.

.

 

Aquaball

Wir treffen uns jeden Freitag um 19,30 Uhr im Hallenbad Körbecke, um gemeinsam Aquaball zu spielen (außerhalb der Ferien). Der Wasserstand bleibt bei 1.20m, Schwimmkenntnisse sind also nicht erforderlich. Es steht nicht der sportliche Wettkampf im Vordergrund, sondern gemeinsamer Spaß. Manchmal etwas chaotisch, nie perfekt, aber immer lustig! So funktioniert es:

-       wenn die Tür zu ist, klingeln

-       wer keine Badewäsche hat, bekommt sie gestellt, zurückgeben nicht vergessen

-       Jeder darf mitmachen

Aquaball so, wie wir es spielen:

Wir spielen mit so vielen Leuten, wie da sind. Wenn sich nicht zwei gleichstarke Mannschaften ergeben, tauschen die Teams von Spiel zu Spiel untereinander, bis es passt.

Vom Beckenrand wird an die Regeln erinnert. Das sind folgende:  

 

 

             Fair Play,                    Keine Bewegung mit dem Ball,            der Ball darf nicht              Vor dem Torwurf den Ball                kein Körperkontakt              nicht mit dem Ball laufen          unter die Wasseroberfläche         mindestens drei mal                                                                                                           gedrückt werden                 gegenseitig zuspielen